Bikers Trophy Logo 2C

Bikers-Trophy Austria

Österreich - Rundfahrt

mit lustig-spannenden Sonderprüfungen

Termin

21BTAustria:  11.07. - 16.07.2021

 

Schwierigkeitsgrad:

Mittel-Hoch

Beschreibung


Bikers-Trophy Austria
Genuss-Tour mit Extrakick & tollen Preisen
Reisen, Rätseln und SPASS HABEN.
Erlebe die schönsten Seiten Österreichs auf tollen Strecken .

Mit einem neuen Konzept gehen wir in die Saison 2021. Wir kombinieren eine Österreich-Rundreise mit einem kleinen Wettbewerb: Die Bikers-Trophy Austria. Worum geht’s da genau?

Zum einen natürlich darum, einige der schönsten Seiten Österreichs auf tollen Strecken zu erleben. Die Reiseroute beginnt in Teesdorf im Süden Wiens und führt danach über Nieder- und Oberösterreich, Salzburg und Tirol nach Kärnten. Dort endet sie im idyllischen Bad Eisenkappel. Der Reisetermin für die Premiere: 11.–16. Juli 2021.

Zum anderen garnieren wir diese Reise mit sogenannten „Challenges“ oder auf Deutsch: „Sonderprüfungen“. An jedem Tag warten ein oder zwei solcher kleinen Wettbewerbe, bei denen man im Lauf der Reise Punkte sammeln kann. Bei diesen Challenges geht es zum Teil um Geschicklichkeit am Motorrad, manche Aufgaben sind aber auch völlig ohne Bikes zu lösen. Auf jeden Fall steht der Spaß im Vordergrund. Aber nicht nur: Die am Ende Punktebesten gewinnen attraktive Preise – Reisegutscheine, Nächtigungsgutscheine, ein Fahrtechnik-Training oder auch  Bekleidungs-/Motorradzubehör-Gutscheine.

Für dieses neue Konzept einer Österreich-Tour mit Extrakick konnten wir auch namhafte Unterstützer gewinnen, darunter die Firma Held, die HDI-Versicherung, die Großglockner Hochalpenstraße und das Motorradmagazin. Für eine besonders speedige Challenge – ohne Motorrad – wird das Motorradmagazin verantwortlich zeichnen und auch an einem Tag selber mit dabei sein. Ein anderer Partner, die ÖAMTC Fahrtechnik, wird den Auftakt übernehmen: Noch bevor es überhaupt losgeht absolviert man im Fahrtechnik Zentrum Teesdorf ein an die Tour angepasstes Motorrad-Training, auch hier natürlich mit einer kleinen Challenge zum Abschluss.

Last but not least einer der wichtigsten Partner der Reise: die MoHo Motorradhotels.
Die Nächtigungen erfolgen zur Gänze in „MoHo-Hotels“, Fahrer, Beifahrer und Motorräder sind also durchgehend toll untergebracht und werden stets von kundigen Händen verwöhnt.

Wie eingangs erwähnt werden wir auch einige der schönsten Seiten Österreichs erleben und so kommt auch die Freude am Motorradfahren alles andere als zu kurz. Klingende Namen, die eingefleischten Motorrad-Enthusiasten das Herz höher schlagen lassen, sorgen für Kurvenspaß auf Berg- und Panoramastraßen: Großglockner Hochalpenstraße, Nockalmstraße, Gerlos Alpenstraße, Krimmler Wasserfälle, Nationalpark Kalkalpen, um nur einige aufzuzählen.

Die Bikers-Trophy Austria ist keine geführte, aber eine organisierte Tour. Die Routenplanung ab Yspertal, mit Straßenkarte und GPX-Dateien für's Navi, wird den Fahrern jeweils am Vorabend übergeben. Wer mag fährt mit anderen Teilnehmern in der Gruppe, die Sonderprüfungen und Challenges beinhalten keine Zeitnehmung auf öffentlichen Straßen, sodaß jeder Fahrtag genossen werden kann und keine Hast aufkommen wird.

Tour-Daten:
Ab Teesdorf/bis Bad Eisenkappel ca. 1.200 km, mittlere Schwierigkeit, natürlich mit jeder Menge Gebirgsüberfahrten mit zahlreichen Kurven und Serpentinen.

 

Unser exklusives Reiseprogramm


Tag 1 – Sonntag: Anreise nach Teesdorf und weiter nach Yspertal

Selbständige Anreise ins ÖAMTC Fahrtechnikzentrum nach Teesdorf, südlich von Wien. Nach dem Check-In starten wir direkt mit einem speziell für uns geplanten Motorrad-Training, Beifahrer*innen sind natürlich mit dabei. Im Anschluss fahren wir gemeinsam nach Ysper zu unserer ersten Hotelnächtigung. Beim gemeinsamen Abendessen lernst Du das gesamte Team und alle weiteren Teilnehmer kennen, wir besprechen den Ablauf der nächsten Tage und geben die Startnummern und Teilnahme-Unterlagen aus. Nächtigung in der Gasthof Pension Drei Hacken in Yspertal.

Tag 2 – Montag: Yspertal – Altenmarkt

270 km

Unsere „Österreich-Rundfahrt mit Extrakick“ beginnt und wir verlassen das Bundesland Niederösterreich Richtung Süd-Westen. Über bekannte Motorrad-Strecken kommen wir zur Steirisch-Salzburgerischen Grenze und ins Landhotel & Gasthof Laudersbach nach Altenmarkt, unterwegs wartet ab heute jeden Tag die eine und/oder andere Sonderprüfung auf die Teilnehmer.

Tag 3 – Dienstag: Altenmarkt – Stumm im Zillertal

280 km

Weiter treibt uns die Routenplanung Richtung Westen. Über die Berge Salzburgs erreichen wir schließlich Tirol und den Ort Stumm im Zillertal. Unser MoHo Motorradhotel für die Nacht ist das Hotel Zum Pinzger.

Tag 4 – Mittwoch: Stumm im Zillertal – Obertauern

290 km

Wir verlassen das Zillertal und erklimmen die Höhen des Gerlospasses. An den Krimmler Wasserfällen vorbei freuen wir uns schon auf den höchsten Punkt der Reise: die berühmte Großglockner Hochalpenstraße wartet auf uns. Das Abendessen genießen wir in Obertauern in "unserem" Hotel Solaria.

Tag 5 – Donnerstag: Obertauern – Bad Eisenkappel

260 km

Die Nockalmstraße ist eine der schönsten Alpenstraßen und heute am Programm. Mit sanfter Steigung schlängelt sich die Panoramastraße in 52 Kehren und zahlreichen Kurven zwischen den „Nock’n“ auf und ab. Nach einer „speedigen“ Challenge ohne Motorrad im südlichen Kärnten parken wir unsere Motorräder im letzten Hotel der Reise, dem Kärntner Motorradhotel Berghof Brunner.  Beim Abschieds-Dinner werden wir nicht nur erfahren wer die Gewinner der allerersten „Biker-Trophy Austria“ sind, sondern auch gemeinsam einen unterhaltsamen letzten Abend verbringen, bei dem wir die "erfahrenen" Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren lassen können.

Tag 6 – Freitag: Abschiednehmen und Heimreise

 

Leider ist unsere außergewöhnliche Österreich-Rundreise schon zu Ende. Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Heimweg und fragen uns schon voller Vorfreude, wo denn die nächste "Biker-Trophy Austria" hinführen und welche Sonderprüfungen und Challenges auf die Teilnehmer warten werden.

Die Inklusivleistungen


  • Organisation und Durchführung der Bikers-Trophy Austria
  • Begrüßungsabend mit Startnummernausgabe
  • Unterbringung in Pensionen und Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse inkl.
    • Frühstück und Abendessen
    • Motorradparkplätzen
    • MoHo-Leistungen
  • Gepäckservice von Hotel zu Hotel von Teesdorf bis Bad Eisenkappel, bzw. ab/bis Motorrad und Urlaub
  • Routenplanung inklusive
    • Straßenkarte mit eingezeichneter Routenführung und
    • GPX-Datei mit den einzelnen Tagesrouten
  • Streckenmauten laut Routenplanung
  • spannende und unterhaltsame Challenges und Sonderprüfungen
  • Startnummern, Fahrerkarten, usw.
  • Organisatorische Betreuung während der gesamten Veranstaltung
  • Abschiedsabend mit
    • Siegerehrung und Prämierung der besten Teilnehmer*innen
  • Souvenir-T-Shirt
  • Kundengeldabsicherung laut Europäischer Pauschalreiseverordnung

Nicht inkludiert:
 Verpflegung außer Frühstück und Abendessen, Benzin, Öl,  Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Eintritte, Trinkgelder. Weiters alle Leistungen, die nicht ausdrücklich als inkludierte eingeschlossene Leistungen angeführt sind. Ebenfalls nicht eingeschlossen, aber dringend empfohlen:
Reiseversicherung mit Stornoschutz.

Preis

Im Doppelzimmer


Pro Person

€ 949


Einzelzimmerzuschlag

€ 100


1/2 Doppelzimmer bei Verfügbarkeit auf Anfrage möglich

Image

Reisebedingungen


Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis vier Wochen vor Reisebeginn abzusagen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.

Routenänderungen, sowie Programm-Änderungen sind ausdrücklich vorbehalten, speziell aus Gründen, die mit Auswirkungen der Corona Pandemie zu tun haben.

Ein offenes Wort unter Bikern


Bei  Motorrad-Touren mit dem eigenen Motorrad treffen sich Fahrer und Beifahrer aus verschiedenen Herkunftsländern und mit verschiedenen Motorrädern zu einer gemeinsamen Reise. So unterschiedlich die Teilnehmer sind, so unterschiedlich werden meist auch die Motorräder sein, was eine lustige und interessante Reise erwarten lässt. Wie bei allen Gruppen-Aktivitäten ist auch bei diesen Reisen ein gewisser Teamgeist und eine gewisse Anpassung des Einzelnen an die Gruppe notwendig, damit alle die Reise und ihren Motorrad-Urlaub genießen können.

HIER GEHT'S ZU UNSEREN BALKAN STRASSEN-TOUREN