Slovenija Von den Alpen zur Adria

GEFÜHRTE STRASSENTOUR

Termine

21SLO01 01.05. - 07.05.2021
21SLO02 19.06. - 25.06.2021*
21SLO03 04.09. - 10.09.2021**

22SLO01 30.04. - 06.05.2022
22SLO02 18.06. - 24.06.2022*
22SLO03 03.09. - 09.09.2022**

*Saisonzuschlag € 75 p.P. im DZ, € 150 im EZ
**Saisonzuschlag € 55p.P. im DZ, € 110 im EZ


Schwierigkeitsgrad:

Mittel-Hoch

Beschreibung


Unsere neue Slowenien Motorrad-Tour!

Tiefgrüne Wälder, zauberhafte Städte, mächtige Gipfel, geheimnisvolle Karstwelt, kristallklare Seen, traditionell-moderne Kulinarik und die blaue Adria! Slowenien hat viel zu bieten und viel werden wir auf unserer Tour auch sehen! Vom pannonischen Teil im Osten führt uns die Reise hinein in die Bergwelt der slowenischen Alpen und zum Abschluß noch in die bezaubernde Karstlandschaft im Süden und an die slowenische Riviera an der schönen blauen Adria.

Tour-Daten: Ab-bis Graz ca. 1.800 km. Streckenführung teilweise sehr anspruchsvoll mit mittlerer bis hoher Schwierigkeit. Inkl. Autobahn- und Stadtdurchfahrten, Straßen unterschiedlicher Qualtitäts-Stufen, tlw. mit gröberen Unzulänglichkeiten, Kopfsteinpflaster, sowie mehrere Gebirgsüberfahrten mit zahlreichen Kurven und vielen engen Serpentinen.

Klick zum Vergrößern

Unser exklusives Reiseprogramm


Tag 1: Graz (AT) - Untersteiermark (SLO)

270 km

Treffen am vereinbarten Startpunkt bei Graz. Nach einem ersten Kennenlernen treten wir unsere gemeinsame Reise an. Wir verlassen die österreichische Steiermark Richtung Süden und aus einem Mix aus größeren und kleineren Landstraßen erreichen wir unser erstes Tagesziel in Slowenien mit dem historischen Namen „Untersteiermark“. Nächtigung im Raum Untersteiermark für zwei Nächte.

TIPP zur Anreise: Am Startpunkt der Reise bei Graz befindet sich ein Hotel. Für Teilnehmer, die eine weitere Anreise nach Graz haben, empfiehlt es sich bereits am Vortag anzureisen und dort zu nächtigen. Und wer mit Auto und Motorradanhänger zum Reisebeginn kommen möchte, kann das Auto während der Tour beim Hotel parken.

Tag 2: Tagesrunde „Der Süd-Osten“

250 km

Der Vorteil bei zwei Nächten im selben Hotel: Man muss nicht packen und kann sein Gepäck am Zimmer lassen. So starten wir mit leichten Motorrädern in unsere erste Tagesrunde und erforschen den Süd-Osten Sloweniens. Zweite Nächtigung im Raum Untersteiermark.

Tag 3: Untersteiermark - Oberkrain

320 km

Weiter geht’s in den Nord-Westen Sloweniens. Über viele kleine und noch kleinere Straßen starten wir los, umfahren die Landeshauptstadt Ljubljana und tauchen ein in das „Alpenländische Slowenien“. Für die nächsten zwei Nächte bleiben wir wiederum im selben Hotel, im Raum Oberkrain.

Tag 4: Tagesrunde „Um den Triglav“

(je nach Wetter)

280-340 km

Der Triglav ist der höchste Gipfel Sloweniens (2.864 m) und liegt im Zentrum des Triglav Nationalparks. Und genau diesen umrunden wir heute. Fahrerisch sicherlich das Highlight der Tour, mit Teilstücken entlang der Soča und natürlich dem berühmt-berüchtigten Vršič-Pass mit seinen Kopfsteinpflaster-Kehren. Die Kaffeepause am See in Bled werden wir uns ganz sicher verdient haben. Zweite Nächtigung im Raum Oberkrain.

Tag 5: Oberkrain - Slowenisch Istrien

185 km

Ein Tag mehrerer Höhepunkte erwartet uns: Die Strecke ist nicht nur landschaftlich schön, sondern auch motorradfahrerisch sehr interessant und die Sehenswürdigkeiten „am Weg“ mit der Adelsberger Grotte (zweitgrößte Tropfsteinhöhle der Welt) und der Höhlenburg in Predjama noch dazu sehr bekannt. Die Veränderung der Landschaft begeistert ebenfalls: vom alpenländischen ins mediterrane Slowenien ist es eigentlich nicht weit, aber die Veränderung der Landschaft einfach unbe-schreiblich: Von den Bergen direkt ans Meer, von den julischen Alpen an die blaue Adria. Für die nächsten zwei Nächte bleiben wir wieder im selben Hotel, im Raum Slowenisch Istrien an der slowenischen Riviera.

Tag 6: Tagesrunde „Slowenisch Istrien“

0-100-250 km

Je nach Wetter, Lust und Laune haben wir für diesen Tag mehrere Optionen: Die Motorräder stehen lassen und den Tag am Meer genießen. Oder eine kleine Runde drehen und den Nachmittag am Meer genießen. Oder eine große Runde quer durch den Karst und das mediterrane Istrien drehen und den Abend am Meer genießen. Egal wie wir uns entscheiden, Hauptsache wir genießen diesen letzten Tag in Slowenien und die Zeit am Meer. Zweite Nächtigung an der slowenischen Riviera.

Tag 7: Slowenisch Istrien - Graz

330 km

Leider heißt es Abschied nehmen. Mit vielen schönen Erinnerungen machen wir uns wieder auf den Heimweg. Bis zum Tourstart-Ort bei Graz werdet Ihr von Eurem Guide geführt, dort endet dann die Tour.

TIPP zur Heimreise: Für wen die Strecke nach Graz ein Umweg bei der Heimfahrt wäre, der kann sich entweder entlang der Rückreise-Route oder auch schon bereits bei der Abreise vom Hotel von den anderen Tour-Teilnehmern verabschieden und den Heimweg selbständig antreten.


TIPP für mehr Urlaub: Verlängerungsnächte im letzten Hotel in Slowenien oder Zusatznächte am direkten Heimweg sind auf Anfrage und bei Verfügbarkeit gerne möglich! Bitte sprecht uns hier einfach an, wir machen gerne ein Angebot!

Unsere Inklusivleistungen


  •  7-tägige geführte Motorrad-Tour über einige der schönsten Motorrad-Strecken Sloweniens
  • Deutschsprachiger Reiseleiter mit Motorrad ab-bis Raum Graz
  • Morgendliches Tour-Briefing vor der Abfahrt
  • Tägliche Tour-Begleitung auf allen Tagestouren
  • 6 Nächtigungen im Doppelzimmer in ausgesuchten Hotels der Mittel- und Oberklasse (Dusche, WC)
  • mit Frühstück
  • Allabendliche Organisation für das leibliche Wohl mit Abendessen in speziell ausgesuchten Locations, um Slowenien auch von seiner kulinarischen Seite näher kennenzulernen

Preis

Pro Person im Doppelzimmer


Fahrer

€ 899



Einzelzimmerzuschlag

€199


*Saisonzuschlag € 75 p.P. im DZ, € 150 im EZ.   **Saisonzuschlag € 55 p.P. im DZ, € 110 im EZ.   1/2 Doppelzimmer bei Verfügbarkeit auf Anfrage möglich

 

Reisebedingungen


Es gelten die Sonder-Bedingungen für diese Reise von Motorrad und Urlaub. Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis 3 Wochen vor Reisebeginn abzusagen. Routenänderungen vorbehalten.

Tarif-Stand: 10/2020; alle vorherigen Angebote verlieren hiermit ihre Gültigkeit. 
Irrtum, Druckfehler, Programmänderungen vorbehalten.

Ein offenes Wort unter Bikern


Bei geführten Motorrad-Touren mit dem eigenen Motorrad treffen sich Fahrer und Beifahrer aus verschiedenen Herkunftsländern und mit verschiedenen Motorrädern zu einer gemeinsamen Reise. So unterschiedlich die Teilnehmer sind, so unterschiedlich werden meist auch die Motorräder sein, was eine lustige und interessante Reise erwarten lässt. Wie bei allen Gruppen-Aktivitäten ist auch bei diesen Reisen ein gewisser Teamgeist und eine gewisse Anpassung des Einzelnen an die Gruppe notwendig, damit alle die Reise und ihren Motorrad-Urlaub genießen können.